Spielfiguren aus Holz (Schmuckbid/JPG)

Angebote für Eltern

Medienpädagogische Elternarbeit der TLM

Eltern stehen mit der Medienerziehung ihrer Kinder vor einer großen Herausforderung. Mädchen und Jungen wachsen heute in einer Welt auf, die von den elektronischen Medien geprägt ist.

Mit Informationsveranstaltungen und Elternabenden will die TLM die Medienerziehung von Eltern und Großeltern stärken. Ziel ist es, Familien konkrete und alltagsnahe Unterstützung anzubieten, die die Medienerziehung erleichtert und hilft, die Mediennutzung der Kinder angemessen zu begleiten.

Erfahrene medienpädagogische Fachkräfte verdeutlichen Hintergründe und Zusammenhänge, geben Tipps, bieten Hilfe an und stellen in Kooperation mit anderen Initiativen (FLIMMO, Internet-ABC, klicksafe.de, Handysektor etc.) Ratgeber und weitere Materialien zur Verfügung.

Anfragen für Elternabende und Informationsveranstaltungen

Thüringer Medienbildungszentrum (TMBZ) der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)

Standort Erfurt
Tel.: 0361 21177-56
Fax: 0361 21177–55
medienbildungszentrum@tlm.de

Standort Gera
Tel.: 0365 20102-0
Fax: 0365 20102-22
medienbildungszentrum-gera@tlm.de

Reihe "Mut zum Gespräch" – Online-Elternabende zu sensiblen Themen der Medienerziehung

01.06.2022

Elternabend

"Das bleibt unser Geheimnis, oder?" – Aufwachsen mit Cybergrooming

  • 19:00 - 20:30 Uhr
Details

27.06.2022

Elternabend

„Wer schön sein will, muss leiden?!“ – Aufwachsen mit medialen Schönheitsidealen

  • 19:00 - 20:30 Uhr
Details

04.07.2022

Elternabend

„Ist Porno schauen schlimm?“ – Aufwachsen mit pornografischen Inhalten im Netz

  • 19:00 - 20:30 Uhr
Details