Hörfunkstudio - Schmuckbild (JPG)

Hörfunk

Private Hörfunkprogramme

Derzeit gibt es in Thüringen zehn von der TLM zugelassene werbefinanzierte Hörfunkprogramme.

ANTENNE THÜRINGEN ist das älteste Programm. Es ging am 1. Februar 1993 auf Sendung. Die LandesWelle Thüringen folgte am 21. März 1995. Beide Sender bieten Vollprogramme. Sie werden landesweit über UKW verbreitet und in die Kabelnetze eingespeist. Außerdem regionalisieren sie ihre Programme durch Auseinanderschaltung.

Radio TOP 40 sendet seit 1. April 2000 ein jugendorientiertes Musikspartenprogramm für vorwiegend 14- bis 20-jährige Hörerinnen und Hörer. Zu hören ist es über 16 UKW-Frequenzen vorwiegend in Thüringer Städten.

Zugelassen sind außerdem das Hörfunkprogramm „Radio TEDDY“ mit dem Schwerpunkt „Kinder- und Familienradio“, das regionale Hörfunkprogramm „VOGTLAND RADIO“, die Musikspartenprogramme "ANTENNE THÜRINGEN Classics", Antenne OSTALGIE „Nonstop Rock und Pop für Thüringen“, SCHLAGERWELLE „Wir lieben Schlager – Wir lieben Thüringen“ und "Schlager Radio" sowie das urlaubsorientierte Hörfunkspartenprogramm "RADIO HOLIDAY".

Darüber hinaus hat die TLM sechs Thüringer Bürgerradios in verschiedenen Thüringer Orten zugelassen.

Neben den UKW-Programmen sind seit 2011 auch bundes- und landesweite Hörfunkprogramme über DAB+ in Thüringen zu empfangen. DAB+ (Digital Audio Broadcasting) ist ein Standard zur digitalen terrestrischen Hörfunkverbreitung. Unter Nutzung der heutigen Quellcodierung von MPEG-4 High Efficiency Advanced Audio Coding (kurz HE-AAC) lassen sich bis zu 15 Hörfunkprogramme über einen DAB-Block (1,5 MHz-Raster) verbreiten. Über den Frequenzblock Kanal 5C sind in Thüringen landesweit 20 Radioprogramme in DAB+ zu empfangen, mehr als über die herkömmlichen UKW-Netze. Das nationale Digitalradio-Angebot besteht aus den vier Programmen des Deutschlandradios und neun privaten Angeboten. Der MDR verbreitet im Frequenzblock 8B neun Hörfunkprogramme und alle Regionalisierungen von MDR Thüringen – Das Radio.

Im Oktober 2021 startete der erste private Thüringer DAB+-Multiplex im Frequenzblock 12B im Raum Erfurt und Weimar. Der landesweite Ausbau erfolgt modular in den nächsten Jahren. Betrieben wird die Plattform von der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH. Verbreitet werden folgende Programme: ANTENNE THÜRINGEN, LandesWelle Thüringen, radio TOP 40, 89.0 RTL, ANTENNE THÜRINGEN Classics und Schlager Radio.

Hier sehen Sie die in Thüringen zugelassenen Hörfunkprogramme, sortiert nach ihrem Sendestart:

Antenne Thüringen

ANTENNE THÜRINGEN

ANTENNE THÜRINGEN GmbH & Co. KG
Schwanseestraße 143
99427 Weimar

03643 552552 kontakt@antennethueringen.de https://www.antennethueringen.de
Zum Livestream

ANTENNE THÜRINGEN

Geschäftsführer: Christian Berthold
Programm: Markus Poppe
Technik: Thomas Kreuz

Sendebeginn: 01. Februar 1993
Zulassung bis 31. Januar 2026

Format: Hot AC, Zielgruppe 14- bis 49-jährige Hörer


Am 1. Februar 1993 ging mit ANTENNE THÜRINGEN das erste Privatradio in Thüringen auf Sendung. In der Zielgruppe 14- bis 49-Jährige ist es das meistgehörte Thüringer Hörfunkprogramm. Sitz des Funkhauses ist Weimar.

Die Zulassung verpflichtet ANTENNE THÜRINGEN, das Programm mehrmals täglich in mindestens vier Regionen (Ostthüringen, Mittelthüringen, Nordthüringen und Südthüringen) auseinander zu schalten.

Verbreitung:

UKW / landesweit mit Regionalisierung

  • Nord: Dingelstädt (Frequenz: 103,9 MHz), Kulpenberg (Frequenz: 104,7 MHz) und Nordhausen (Frequenz: 106,8 MHz)
  • Mitte: Erfurt (Frequenz: 100,2 MHz), Jena (Frequenz: 90,9 MHz), Saalfeld (Frequenz: 107,6 MHz) und Weimar (Frequenz: 97,9 MHz)
  • Ost: Gera (Frequenz: 98,3 MHz), Ronneburg (Frequenz: 102,5 MHz) und Sieglitzberg/Lobenstein (Frequenz: 93,2 MHz)
  • Süd: Meiningen (Frequenz: 99,5 MHz), Sonneberg (Frequenz: 102,7 MHz) und Suhl (Frequenz: 92,1 MHz)
  • West: Inselsberg (Frequenz: 102,2 MHz)

DAB+ Kanal 12B (Plattform der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH | Stand 02/2024)

  • Erfurt / Hochheim | 2 kW
  • Inselsberg | 10 kW
  • Jena / Oßmaritz | 10 kW
  • Weimar / Großer Ettersberg | Kanal 12B | 10 kW

Internet

  • Radioplayer
  • Alexa / Google Home
  • Radio-App

Terrestrisches Radio

Region Senderstandort Frequenz
Region Nord Dingelstädt 103,90 MHz | 5 kW
Region Nord Kulpenberg 104,7 MHz | 3 kW
Region Nord Nordhausen 106,80 MHz | 0,1 kW
Region Nord Erfurt 100.20 MHz | 3 kW
Region Mitte Jena 90,90 MHz | 1 kW
Region Mitte Remda 107,60 MHz | 60 kW
Region Mitte Weimar 97,90 MHz | 0,3 kW
Region Süd Meiningen 99,5 MHz | 0,2 kW
Region Süd Sonneberg 102,70 MHz | 60 kW
Region Süd Suhl 92,1 MHz | 0,1 kW
Region Ost Gera 98,30 MHz | 0,2 kW
Region Ost Ronneburg 102,50 MHz | 30 kW
Region Ost Sieglitzberg 93,2 MHz | 1 kW
Region West Inselsberg 102,20 MHz | 100 kW

LandesWelle Thüringen

LandesWelle Thüringen

LandesWelle Thüringen GmbH & Co. KG
Schwanseestraße 143
99427 Weimar

03643 552340 kontakt@landeswelle.de https://www.landeswelle.de
Zum Livestream

LandesWelle Thüringen

Geschäftsführer/Programmdirektor: Marco Kamphaus
Technik: Christoph Raue

Sendebeginn: 21. März 1995
Zulassung bis: 31. Dezember 2030

Format: AC (Adult Contemporary)

Im März 1995 nahm LandesWelle Thüringen als zweites Thüringer Privatradio den Sendebetrieb auf. Das Programm richtet sich vorwiegend an Personen ab 30 Jahren. Sitz des Funkhauses ist Erfurt.

Die Zulassung verpflichtet LandesWelle Thüringen, das Programm mehrmals täglich in mindestens vier Regionen (Ostthüringen, Mittelthüringen, Nordthüringen und Südthüringen) auseinander zu schalten.

Verbreitung:

UKW / landesweit mit Regionalisierung

  • Nord: Heiligenstadt (Frequenz: 88,7 MHz), Keula (Frequenz: 104,5 MHz), Kulpenberg (Frequenz: 96,8 MHz) und Nordhausen (Frequenz: 109,8 MHz)
  • Mitte: Erfurt (Frequenz: 99,7 MHz), Jena (Frequenz: 106,1 MHz), Saalfeld (Frequenz: 95,7 MHz) und Weimar (Frequenz: 89,2 MHz)
  • Ost: Gera (Frequenz: 105,8 MHz), Ronneburg (Frequenz: 94,9 MHz) und Sieglitzberg/Lobenstein (Frequenz: 98,5 MHz)
  • Süd: Sonneberg (Frequenz: 106,7 MHz) und Suhl (Frequenz: 88,6 MHz)
  • West: Inselsberg (Frequenz: 104,2 MHz)


DAB+ Kanal 12B (Plattform der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH | Stand 02/2024)

  • Erfurt / Hochheim | 2 kW
  • Inselsberg | 10 kW
  • Jena / Oßmaritz | 10 kW
  • Weimar / Großer Ettersberg | Kanal 12B | 10 kW

Internet

  • Radioplayer

Terrestrisches Radio

Region Senderstandort Frequenz
Heiligenstadt 88,7 MHz | 0,1 kW | Region Nord
Keula 104,5 MHz | 10 kW | Region Nord
Kulpenberg 96,8 MHz | 3 kW | Region Nord
Nordhausen 109,80 MHz | 0,1 kW | Region Nord
Jena 106,1 MHz | 1 kW | Region Mitte
Remda 95,7 MHz | 10 kW | Region Mitte
Weimar 89,20 MHz | 0,25 kW | Region Mitte
Sonneberg 106,7 MHz | 60 kW | Region Süd
Suhl 88,6 MHz | 1 kW | Region Süd
Gera 105,8 MHz | 1 kW | Region Ost
Ronneburg 94,9 MHz | 3 kW | Region Ost
Sieglitzberg 98,5 MHz | 2 kW | Region Ost
Erfurt 99,7 MHz | 0,5 kW | Region West
Inselsberg 104,2 MHz | 100 kW | Region West

DAB+ Radio

Kanal Multiplex
Kanal 12B (Erfurt 2 kW / Inselsberg 10 kW / Jena 10 kW / Weimar 10 kW) DAB+ Thüringen Privat1

radio TOP 40

radio TOP 40

radio TOP 40
Schwanseestraße 143
99427 Weimar

03643 889944 post@radiotop40.de https://www.radiotop40.de
Zum Livestream

radio TOP 40

Geschäftsführer: Christian Berthold
Programm: Markus Poppe
Technik: Thomas Kreuz

Sendebeginn: 01. April 2000
Zulassung bis: 14. Februar 2026

Format: jugendorientiertes Musikspartenprogramm, Zielgruppe 14- bis 29-Jährige

Radio TOP 40 ist ein Musikspartenprogramm für jugendliche und junge erwachsene Hörerinnen und Hörer.

Verbreitung: landesweit über UKW, digital im Standard DAB+ über die Plattform der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH (im Ausbau), im Internet und in den Kabelnetzen des terrestrischen Verbreitungsgebiets


DAB+ Plattform der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH (Stand 03/2022)

  • Erfurt / Hochheim | Kanal 12B | 2 kW
  • Inselsberg | 12B | 10 kW
  • Jena / Oßmaritz | 12B | 10 kW
  • Weimar / Großer Ettersberg | Kanal 12B | 10 kW

Internet

  • Radioplayer

UKW (landesweit)

Terrestrisches Radio

Region Senderstandort Frequenz
Altenburg 98,4 MHz | 0,5 kW
Eisenach 93,5 MHz | 0,2 kW
Erfurt 88,6 MHz | 0,5 kW
Gera 95,3 MHz | 0,5 kW
Gotha 90,8 MHz | 0,063 kW
Ilmenau 94,8 MHz | 0,1 kW
Jena 94,8 MHz | 0,2 kW
Mühlhausen 93,8 MHz | 0,16 kW
Nordhausen 103,0 MHz | 0,1 kW
Pößneck 98,9 MHz | 0,2 kW
Saalfeld 97,6 MHz | 0,05 kW
Sömmerda 91,0 MHz | 0,1 kW
Sondershausen 90,7 MHz | 0,2 kW
Sonneberg 88,8 MHz | 0,1 kW
Suhl 101,3 MHz | 5 kW
Weimar 107,2 MHz | 0,25 kW

Radio TEDDY

Radio TEDDY

Geschäftsführerin: Katrin Helmschrott
Programm: Katrin Helmschrott

Sendebeginn: 31. Januar 2017

Zulassung bis: 30. Juni 2030

Format: 24-stündiges Hörfunkspartenprogramm mit dem Schwerpunkt Kinder und Familie


UKW-Empfang:

  • Nord: Nordhausen (Frequenz: 107,4 MHz)
  • Mitte: Apolda (Frequenz: 99,5 MHz), Arnstadt (Frequenz: 96,5 MHz), Erfurt (Frequenz: 99,2 MHz), Gotha (Frequenz: 99,3 MHz), Weimar (Frequenz: 88,7 MHz)
  • Süd: Meiningen (Frequenz: 90,6 MHz)
  • West: Eisenach (Frequenz: 90,9 MHz kW), Mühlhausen (Frequenz: 102,9 MHz)

Terrestrisches Radio

Region Senderstandort Frequenz
Apolda 99,50 MHz | 200 W
Arnstadt 96,5 MHz | 50 W
Eisenach 90,9 MHz | 200W
Erfurt 99,2 MHz | 500 W
Gotha 99,3 MHz | 200 W
Meiningen 90,6 MHz | 100 W
Mühlhausen 102,9 MHz | 500 W
Nordhausen 107,4 MHz | 200 W
Weimar 88,7 MHz | 63 W

Vogtland Radio

VOGTLAND RADIO

Vogtland Radio Rundfunkgesellschaft mbH
Haselbrunner Straße 114
08525 Plauen

03741 572360 https://www.vogtlandradio.de
Zum Livestream

VOGTLAND RADIO

Geschäftsführer: Brigitte Hamann, Claus-Tilo Thoß
Programm: Claus-Tilo Thoß

Sendebeginn: 9. Dezember 2016
Zulassung bis: 30. Juni 2028

Format: 24-stündiges regionales Hörfunkvollprogramm

VOGTLAND RADIO ist ein vierundzwanzigstündiges regionales Hörfunkprogramm. Das Programm von VOGTLAND RADIO zeichnet sich durch einen hohen Regionalbezug zum Verbreitungsgebiet aus.

Terrestrisches Radio

Region Senderstandort Frequenz
Schleiz 92,40 MHz | 200 W
Altenburg 107,5 MHz | 500 W
Gera 104,5 MHz | 100 W

ANTENNE THÜRINGEN Classics

ANTENNE THÜRINGEN Classics

ANTENNE THÜRINGEN GmbH & Co. KG
Schwanseestraße 143
99427 Weimar

03643 552552 kontakt@antennethueringen.de https://www.antennethueringen.de/

ANTENNE THÜRINGEN Classics

Geschäftsführer: Christian Berthold
Programm: Markus Poppe
Technik: Thomas Kreuz

Sendebeginn: 01. Juli 2021
Zulassung bis 31. Januar 2031

Format: Musikspartenprogramm, Hot AC (Adult Contemporary) in der Ausprägung „GOLD“

Das Programm richtet sich an über 50-Jährige mit Musik aus den 80er- und 90er-Jahren. Es wird digital im Standard DAB+ über die Plattform der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH in Thüringen und im Internet verbreitet.

Verbreitung:

DAB+ Kanal 12B (Plattform der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH | Stand 02/2024)

  • Erfurt (Hochheim) | 2 kW
  • Inselsberg | 10 kW
  • Jena (Oßmaritz) | 10 kW
  • Weimar (Ettersberg) | Kanal 12B | 10 kW

Internet

  • Radioplayer
  • Alexa / Google Home
  • Radio-App

DAB+ Radio

Kanal Multiplex
Kanal 12B (Erfurt 2 kW / Inselsberg 10 kW / Jena 10 kW / Weimar 10 kW) DAB+ Thüringen Privat1

antenne OSTALGIE

antenne OSTALGIE „Nonstop Rock und Pop für Thüringen“

antenne OSTALGIE „Nonstop Rock und Pop für Thüringen“
Schwanseestraße 143
99427 Weimar

03643 552552 kontakt@antennethueringen.de https://www.antennethueringen.de/

antenne OSTALGIE „Nonstop Rock und Pop für Thüringen“

Geschäftsführer: Christian Berthold
Programm: Markus Poppe

Sendebeginn: 3. Oktober 2022

Zulassung bis: 31. Dezember 2031

Format: 24-stündiges, landesweites rock- und poporientiertes Musikspartenprogramm

Das Programm richtet sich an Thüringerinnen und Thüringer im Alter von 30 bis 69 Jahren. Es wird digital im Standard DAB+ über die Plattform der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH in Thüringen und im Internet verbreitet.


Verbreitung:

DAB+ Kanal 12B (Plattform der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH | Stand 02/2024)

  • Erfurt (Hochheim) | 2 kW
  • Inselsberg | 10 kW
  • Jena (Oßmaritz) | 10 kW
  • Weimar (Ettersberg) | Kanal 12B | 10 kW

Internet

  • Radioplayer
  • Alexa / Google Home
  • Radio-App

DAB+ Radio

Kanal Multiplex
Kanal 12B (Erfurt 2 kW / Inselsberg 10 kW / Jena 10 kW / Weimar 10 kW) DAB+ Thüringen Privat1

Schlager Radio

Schlager Radio

radio B2 GmbH
Pfalzburger Straße 43 - 44
10717 Berlin

030 284455-42 Service@SchlagerRadio.de https://www.schlagerradio.de
Zum Livestream

Schlager Radio

Geschäftsführender Gesellschafter : Oliver Dunk

Programm : Oliver Dunk

Sendebeginn : 1. Februar 2023

Zulassung bis: 31. Dezember 2031

Schlager Radio ist ein unterhaltungsorientiertes Hörfunkspartenprogramm mit dem Schwerpunkt „Schlager" für die Zielgruppe der 35- bis 65-Jährigen.

Verbreitung: landesweit digital im Standard DAB+ über die Plattform der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH und über UKW


Verbreitung:

UKW / landesweit

  • Eisenach | Frequenz: 92,9 MHz | 500 W
  • Erfurt (Chamissostraße) | Frequenz: 94,9 MHz | 800 W
  • Gera | Frequenz: 107,3 MHz | 100 W
  • Gotha | Frequenz: 101,1 MHz | 800 W
  • Weimar | Frequenz: 105,0 MHz | 800 W

DAB+ Kanal 12B (Plattform der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH | Stand 02/2024)

  • Erfurt (Hochheim) | 2 kW
  • Inselsberg | 10 kW
  • Jena (Oßmaritz) | 10 kW
  • Weimar (Ettersberg) | Kanal 12B | 10 kW

Internet

  • Radioplayer
  • Alexa / Google Home
  • Radio-App

Terrestrisches Radio

Region Senderstandort Frequenz
Eisenach 92,9 MHz | 500 W
Erfurt 94,9 MHz | 800 W
Gera 107,3 MHz | 100 W
Gotha 101,1 MHz | 800 W
Weimar 105,0 MHz | 800 W

DAB+ Radio

Kanal Multiplex
Kanal 12B | Erfurt 2 kW / Inselsberg 10 kW / Jena 10 kW / Weimar 10 kW DAB+ Thüringen Privat1

Radio Holiday