Frequenzkarte

iSTUFF – Ilmenauer Studierendenfernsehfunk

Forschungsgemeinschaft elektronische Medien e. V.
Max-Planck-Ring 6d
98683 Ilmenau

03677 691929 chefred@istuff.de https://www.istuff.de

iSTUFF – Ilmenauer Studierendenfernsehfunk

Sendestart: 1. Februar 2011

Universitäts-Kabelnetz

Zulassung bis 31. Dezember 2026

Der Ilmenauer Studierendenfernsehfunk (iSTUFF) ist neben dem Uni-Radio „Radio hsf“ das Studierendenfernsehen an der TU Ilmenau. So besteht für die zahlreichen Studierenden – nicht nur aus den Medienstudiengängen – die Möglichkeit, praktische Erfahrungen am gestalterischen Umgang mit modernen Medien zu sammeln. Die Studios sind Medienlabore der TU Ilmenau, die den Studierenden zum Zweck der studienbegleitenden Ausbildung zur Verfügung gestellt werden. Das Studierendenfernsehen wird betrieben von der Forschungsgemeinschaft elektronische Medien e. V. Die Programmverbreitung über DVBT2HD wurde im November 2022 eingestellt. Das Programm wird derzeit nicht regelmäßig aktualisiert und ausschließlich im Uni-Kabelnetz verbreitet.

Das Programm ist nichtkommerziell und wird aus Vereinsbeiträgen, Spenden und durch ehrenamtliche Leistungen finanziert.

Terrestrisches Radio

Gebiet Senderstandort Frequenz
Ilmenau Ilmenau -