11.08.2021

Jugendmedienschutz auf den Punkt gebracht: technisch, praktisch, international

Jugendschutz

Dr. Marc Jan Eumann, Vorsitzender der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) und Direktor der Medienanstalt Rheinland-Pfalz

Dr. Marc Jan Eumann, Vorsitzender der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) und Direktor der Medienanstalt Rheinland-Pfalz

TLM-Podcast mit KJM-Vorsitzendem Dr. Marc Jan Eumann

In Folge 5 des Podcasts „MEDIEN! VIELFALT! THÜRINGEN! Der Podcast der Thüringer Landesmedienanstalt“ ist ab 12. August der Vorsitzende der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) und Direktor der Medienanstalt Rheinland-Pfalz Dr. Marc Jan Eumann zu hören. Er spricht über aktuelle Themen des Jugendmedienschutzes.

Dabei geht es u. a. um die Ziele und die Aufgaben der Kommission für Jugendmedienschutz, die Indizierung von Telemedien, das neue Jugendschutzgesetz, technische Schutzfunktionen sowie Desinformationen und Verschwörungstheorien. Außerdem berichtet Dr. Eumann über die Entwicklung der Medienanstalten in den letzten Jahren.

Der TLM-Podcast „MEDIEN! VIELFALT! THÜRINGEN!“ kann online unter www.tlm.de sowie auf gängigen Podcast-Portalen wie Spotify, Google- und Apple-Podcast angehört werden. Nach Dr. Marc Jan Eumann wird der Direktor der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) Thomas Fuchs (9. September) zum Thema „Facebook, Google und Co.: Wie regulieren die Landesmedienanstalten die Aktivitäten der Intermediäre?“ zu hören sein. Die bisherigen Podcast-Beiträge u. a. von Ministerpräsident Ramelow oder TLM-Direktor Jochen Fasco sind dort ebenso zu finden.