Öffentliche Stellenausschreibung

Referent/in für Haushalt und Verwaltung (w/m/d)

Die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), Anstalt des öffentlichen Rechts, besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Referenten/in für Haushalt und Verwaltung

Über uns:
Die Thüringer Landesmedienanstalt ist eine moderne Anstalt des öffentlichen Rechts, die das Recht zur Selbstverwaltung hat. Zu ihren Aufgaben gehören neben der Zulassung und Überwachung von Rundfunk- und Telemedienangeboten auch die Einrichtung, Entwicklung und Förderung des Bürgerrundfunks im Freistaat sowie die Vermittlung von Medienkompetenz. In der zentralen Funktion des/der Referenten/in für Haushalt und Verwaltung erwartet Sie Folgendes:

Ihre Aufgaben:
• Erstellung des Haushaltsplanentwurfs, der Jahresrechnung und der mittelfristigen Finanzplanung,
• Vollzug des Haushalts einschließlich Überwachung der Ausführung des Haushaltsplans und der zweckgerichteten Mittelbewirtschaftung und -verausgabung,
• Rechnungswesen (Kassenaufsicht, Statistik und Berichtswesen),
• Personalangelegenheiten (Durchführung und Pflege von Stellenbeschreibungen, laufende Personalangelegenheiten),
• allgemeine Verwaltungsangelegenheiten,
• Betreuung und Überwachung des gesamten Fördermittelwesens,
• Vertretung der TLM im Kreis der Landesmedienanstalten in Verwaltungsangelegenheiten und
• allgemeine Rechtsangelegenheiten im Justiziariat der TLM.

Ihr Profil:
• eine abgeschlossene Qualifikation für den gehobenen, nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Ausbildung und einschlägige Berufserfahrung (z. B. juristisches Studium mit entsprechender Schwerpunktsetzung),
• umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im öffentlichen Haushaltsrecht, Personalrecht, Verwaltungsrecht, Vergaberecht, Förder- und Beihilferecht,
• sehr sicherer Umgang mit Microsoft Office,
• EDV-Kenntnisse der Programme LOGA, H&H proDoppik, regisafe erwünscht und
• ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten, analytische Denkweise sowie eine effektive und selbständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit.

Unser Angebot:
• attraktive Vergütung nach TV-L (bis Entgeltgruppe 13 entsprechend der persönlichen Voraussetzungen),
• flexible Arbeitszeitmodelle im Rahmen von gleitender Arbeitszeit,
• mobile Arbeit an bis zu zwei Tagen pro Woche,
• 30 Tage Erholungsurlaub je Kalenderjahr,
• Betriebliche Altersvorsorge: Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL) und
• sehr gute Verkehrsanbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit unbefristet zu besetzen.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 30. Juni 2024 ausschließlich per Mail (bewerbung@tlm.de) zu richten an die

Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)
Herrn Direktor Jochen Fasco
Stichwort „Referent/in für Haushalt und Verwaltung“

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.