Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung der Social-Media-Funktionen Daten zu Facebook übertragen werden. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

Drucken Kontakt Downloads RSS
11.07.2018 14:19

Digital-Staatssekretärin Kerst in Thüringer Landesmedienanstalt


„TLM wichtiger Akteur der Thüringer Digitalstrategie”

Valentina Kerst, Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) besuchte die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) in Erfurt zu einem Informationsgespräch.

Direktor Jochen Fasco freute sich, die Digital-Staatssekretärin in der TLM zu begrüßen und Themen zu Fragen der Medienregulierung und -wirtschaft mit ihr zu erörtern. 

Bei dem Austausch ging es insbesondere um aktuelle Themen der Medienwirtschaft im Bereich Lokalfernsehen, Plattformregulierung, Initiativen zur Digitalisierung der Hörfunklandschaft, Breitbandausbau und Vernetzung der Medien- und Kreativwirtschaft im Freistaat. Daneben konnte Staatssekretärin Kerst beim Besuch des Thüringer Medienbildungszentrums der TLM im Gespräch mit Medienpädagogen Konzepte zur Umsetzung moderner Medienbildung sowie Programme und Projekte für mehr digitale Verantwortung kennenlernen.

Staatssekretärin Kerst machte anschließend deutlich, dass die TLM ein wichtiger Akteur bei der Digitalisierungsstrategie im Freistaat ist: „Mit dem Breitbandausbau werden in Thüringen die Menschen die digitalen Welten noch besser nutzen; es ist darüber hinaus sehr wichtig, dass man sich darin kompetent bewegt und damit kritisch und kreativ umgehen lernt.”

Direktor Jochen Fasco freut sich auf eine weitere enge Zusammenarbeit mit dem TMWWDG im Rahmen der Digitalstrategie. „Moderne Medienwelten verlangen zukunftsfähige Infrastrukturen, neue flexible Regeln und innovative Angebote der Medienbildung – die TLM wird daran weiterhin mit aller Kraft arbeiten.“

Foto (TLM) v. l.: TLM-Direktor Jochen Fasco, Staatssekretärin Valentina Kerst, TMWWDG