Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung der Social-Media-Funktionen Daten zu Facebook übertragen werden. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

Drucken Kontakt Downloads RSS

TLM Newsletter 12/2019

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus der TLM und über den bundesweiten Rundfunk sowie anstehende Termine im Überblick.

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie Anmerkungen, Anregungen etc. direkt mitteilen wollen.

Im Fokus

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen ruhige und besinnliche Weihnachten und im neuen Jahr Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit. Ihre Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)


8. Versammlung der Thüringer Landesmedienanstalt konstituiert
Vorsitzende Dr. Ute Zacharias und Führungsteam wiedergewählt

Am 10. Dezember wurde die Vertreterin der Arbeitgeberverbände, Dr. Ute Zacharias, als Vorsitzende der Versammlung bestätigt. Ihre beiden Stellvertreter sind wie bisher Ilona Helena Eisner (Frauenverbände) und Steffen Lemme (Arbeitnehmerverbände). Für den Versammlungsvorstand wurden außerdem Ralf Rusch (Gemeinde- und Städtebund und Thüringischer Landkreistag), Vorsitzender des Rechtsausschusses, und Prof. Dr.-Ing. Günther Schatter (Naturschutzverbände), Vorsitzender des Technikausschusses, neu gewählt.

Weitere Informationen gibt es hier.

Vorsitzende Dr. Ute Zacharias und Führungsteam wiedergewählt

Next stop erreicht: Moderne Regulierung einer digitalen Medienwirklichkeit
Medienanstalten freuen sich über den beschlossenen Medienstaatsvertrag
Auf in eine moderne Medienzukunft: Nach intensiven und langjährigen Diskussionen, Anhörungen, Stellungnahmen und Kontroversen haben die Länder in ihrer Ministerpräsidentenkonferenz am 5. Dezember mit dem Medienstaatsvertrag einen neuen Rechtsrahmen für unsere moderne Medienwelt beschlossen. Der „Staatsvertrag zur Modernisierung der Medienordnung in Deutschland“ stellt insbesondere im Hinblick auf die Plattform- und Intermediärsregulierung wichtige, richtige und längst überfällige Weichen für die digitale Medienwelt.

Die vollständige Pressemitteilung der Medienanstalten vom 6. Dezember 2019 finden Sie hier.

Informationen aus der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)

Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2020 - Hörfunk ausgeschrieben

Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2020 - Hörfunk ausgeschrieben
Die drei mitteldeutschen Landesmedienanstalten verleihen 2020 ihren Rundfunkpreis Mitteldeutschland zum 16. Mal. Die Ausschreibung für den Hörfunkpreis wurde bereits veröffentlicht. Der Sonderpreis zum Thema "30 Jahre grenzenlos" wird von der Thüringer Staatskanzlei gestiftet. Einsendeschluss für den Hörfunkpreis ist am 31. März 2020. Die Ausschreibungen für den Bürgermedienpreis und den Fernsehpreis werden demnächst veröffentlicht.

Weitere Informationen gibt es hier.


Hass und Hetze die rote Karte zeigen!
TLM-Fortbildung für Journalisten und Medienschaffende
Am 13. Dezember trafen sich Journalisten und Medienschaffende aller Mediengattungen in der TLM, um sich über Regeln und Grenzen der Diskussionskultur im Netz zu informieren und Hass und Hetze die rote Karte zu zeigen. Die Veranstaltung war Bestandteil der von der TLM initiierten Thüringer Initiative gegen Hass und Hetze im Internet – „Verfolgen statt nur Löschen“.

Weitere Informationen u. a. Informationsmaterial für Journalisten gibt es hier.


"Nachtwanderung für die Ohren!" Fünfte Kinderradionacht aller Thüringer Bürgerradios und dem Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Erfurt
Radio an und Ohren auf! Am 13. Dezember gab es wieder Radio von Kindern für Kinder. Die Thüringer Kinderradionacht war bereits zum fünften Mal in der Vorweihnachtszeit auf Sendung. In den Radiostudios saßen Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Regionen Thüringens. Sie stellten sich und ihre Redaktionsgruppen vor, berichteten von spannenden Projekten und präsentierten eigene Radiobeiträge.

Weitere Informationen gibt es hier.

"Nachtwanderung für die Ohren!"

TLM-ThILLM-Lehrerfortbildungen für die Medienbildung im Schuljahr 2019/2020
Im neuen Jahr starten für Lehrerinnen und Lehrer an weiterführenden Schulen die Fortbildung „Webvideos – Wissen to go“ und für Lehrerinnen und Lehrer an Grund- und weiterführenden Schulen die Fortbildung „Genial digital – praktische Unterrichtsprojekte zu MINT-Themen“. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 10. Januar 2020.

Weitere Informationen zu den Fortbildungsangeboten der TLM gibt es hier.


1. Seniorenakademie zu digitalen Anwendungen - Mit Computerspielen fit für den Alltag
Unter dem Motto "Fit im Kopf - aktiv im TMBZ Gera" öffnet das Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Gera (TMBZ Gera) seine Türen zur 1. Seniorenakademie in Gera. Am 18. Januar 2020 sind Interessierte der 55 plus-Generation herzlich eingeladen, um sich gemeinsam Themen der Digitalisierung zuzuwenden, Neues kennenzulernen und digitale Anwendungen auszuprobieren. An diesem Tag bietet das TMBZ Gera ein abwechslungsreiches Programm, das die vielfältigen Möglichkeiten der Beteiligung und spezielle Angebote zum Lernen im Alter aufzeigt.

Weitere Informationen gibt es hier.

1. Seniorenakademi

Mund, Auge, Ohr: Mit Medien sprechen lernen
Erzieher/innen sprechen über ihre Medienprojekt
Am 24. Januar werden Erzieherinnen und Erzieher die Ergebnisse aus Projekten zur Sprachförderung aus verschiedenen Kita-Einrichtungen im TMBZ Gera vorstellen. Wer hat wlxhw Methode in der Praxis angewandt? Wie haben die Kinder reagiert und welche Möglichkeiten werden für die „digitale“ Weiterarbeit mit Apps und Co. Im Kindergarten gesehen? Dies sind nur einige von vielen Fragen, mit denen sich die Erzieherinnen und Erzieher an diesem Tag auseinandersetzen werden.

Weitere Informationen gibt es hier.

Bundesweiter Rundfunk

Logo Die Medienanstalten

Die Medienanstalten

Ein großer Schritt in die richtige Richtung
Viele Player haben sich mittlerweile zum Medienstaatsvertrag geäußert. Vor diesem Hintergrund bekräftigt  die DLM erneut, wie wichtig der neue Medienstaatsvertrag für eine zukunftsgewandte und moderne Regulierung ist. Ob Facebook, YouTube, Netflix oder Twitter: Im Internet findet Meinungsbildung statt. Um dem veränderten Nutzungsverhalten gerecht zu werden, wird regulatorische Anpassung gebraucht. Dass der Medienstaatsvertrag sich nun zeitgemäß solchen Angeboten zuwendet, die vorwiegend online konsumiert werden und die bisher nicht reguliert waren, ist eine notwendige und richtige Entwicklung.

Die vollständige Pressemitteilung der Medienanstalten vom 13. Dezember 2019 finden Sie hier.


Direktor der Landesanstalt für Medien NRW wird Vorsitzender der europäischen Medienregulierer
Dr. Tobias Schmid, Europabeauftragter der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) und Direktor der Landesanstalt für Medien NRW, ist am 11. Dezember zum Vorsitzenden der europäischen Medienregulierer gewählt worden. Damit übernimmt ab dem 1. Januar 2020 erstmals ein deutscher Vertreter den Vorsitz des offiziellen Zusammenschlusses aller Medienregulierungsbehörden in der Europäischen Union. Bei der ERGA handelt es sich um ein Beratungsgremium der Europäischen Kommission.

Die vollständige Pressemitteilung der Medienanstalten vom 11. Dezember 2019 finden Sie hier


Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK)

KEK veröffentlicht 21. Jahresbericht: Was ist der Zuschaueranteil von Netflix?
Die KEK hat am 12. Dezember ihren 21. Jahresbericht veröffentlicht. Der Bericht gibt Auskunft über die Arbeit der KEK im Zeitraum vom 1. Juli 2018 bis zum 30. Juni 2019 und dokumentiert wichtige Entwicklungen im Medienbereich. Er befasst sich insbesondere mit dem Wandel des Nutzungsverhaltens und der Zukunft des "klassischen" linearen Fernsehens. So verliert das lineare Fernsehen vor allem bei der jüngeren Generation weiter an Bedeutung. Angebot und Nutzung von Video-on-Demand-Angeboten und Streaming-Diensten nehmen deutlich zu.

Die vollständige Pressemitteilung der KEK vom 12. Dezember 2019 finden Sie hier.


Ergebnisse der 249. Sitzung der KEK
Die KEK hat entschieden, dass den folgenden Zulassungen und Beteiligungsveränderungen keine Gründe der Sicherung der Meinungsvielfalt entgegenstehen:

Zulassungen

  • EO.TV / MV Sendebetriebsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt)
  • DMAX / Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG

Beteiligungsveränderungen

  • WeltN24 GmbH

Benehmensherstellung

  • SAT.1-Regionalfenster für Hessen und Rheinland-Pfalz / Finanzierungsvereinbarung

Die vollständige Pressemitteilung der KEK vom 11. Dezember 2019 finden Sie hier.

KEK

Jugendschutz/Medienkompetenz

Kommission für Jugendmedienschutz (KJM)

Dr. Marc Jan Eumann ab 2020 Vorsitzender der KJM
Direktor der LMK löst den designierten DLM-Vorsitzenden Dr. Kreißig ab
Dr. Marc Jan Eumann, Direktor der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK), übernimmt ab 2020 den Vorsitz der KJM. Das Gremium wählte ihn am 11. Dezember einstimmig zum Nachfolger des amtierenden Vorsitzenden Dr. Wolfgang Kreißig, Präsident der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK). Die Amtszeit des neuen KJM-Vorsitzenden endet mit der aktuellen Amtsperiode im März 2022.

Die vollständige Pressemitteilung der KJM vom 11. Dezember 2019 finden Sie hier


Hetze stoppen – Hass überwinden
KJM und KCSC kooperieren bei internationaler Konferenz in Seoul
Die für den Jugendmedienschutz in Korea zuständige Korea Communication Standards Commission (KCSC) hat am 27. November in Kooperation mit der KJM in Seoul eine Konferenz zum Thema Hate Speech ausgerichtet. Unter dem Motto „Hetze stoppen – Hass überwinden“ diskutierten koreanische und deutsche Experten soziokulturelle und historische Aspekte des Phänomens sowie die aktuellen Handlungsoptionen der jeweiligen Medienaufsicht.

Die vollständige Pressemitteilung der KJM vom 28. November 2019 finden Sie hier.


PraxisInfo: Wie sicher ist die Spieleplattform „Roblox“ für Kinder?
„Roblox“ ist bei US-Kindern beliebter als YouTube und auch in Deutschland auf Erfolgskurs. In der aktuellen PraxisInfo von jugendschutz.net geht es um diese Spieleplattform. Informiert wird über mögliche Risiken für Kinder und es gibt Tipps und Hilfen für die pädagogische Praxis.

Weitere Informationen gibt es hier.


Safer Internet Day 2020
Der internationale Safer Internet Day 2020 findet am 11. Februar 2020 statt. Unter dem Motto "Together for a better internet" ruft die Initiative der Europäischen Kommission wieder weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf. klicksafe setzt den Schwerpunkt zum SID 2020 auf das Thema "Idole im Netz. Influencer & Meinungsmacht".

Weitere Informationen gibt es hier.

Safer Internet Day 2020

Sonstiges

GOLDENER SPATZ

GOLDENER SPATZ sucht Jurykinder
Vom 24. bis 30 Mai 2020 findet das 28. Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz in Gera und Erfurt statt. Beim GOLDENEN SPATZ werden die besten Kino- und TV-Beiträge sowie digitalen Angebote für Kinder prämiert. Seit über 40 Jahren entscheidet dabei die Zielgruppe selbst: zwei Kinderjurys vergeben die begehrten GOLDENEN SPATZEN. Bis zum 18. Januar 2020 können sich Film- und Medienfans im Alter von 9 bis 13 Jahren für dieses einzigartige Erlebnis bewerben und Teil des größten Festivals für deutschsprachige Kindermedien werden.

Weitere Informationen gibt es hier.


Silberne Bürgernadel für Cornelia Moersch vom SRB
Am 11. Dezember wurde Cornelia Moersch im Saalfelder Stadtrat mit der Silbernen Bürgermedaille ausgezeichnet. Der Saalfelder Bürgermeister Steffen Kania würdigte ihre besonderen Verdienste für die Stadt Saalfeld sowie die langjährige und tadellose erfolgreiche berufliche Tätigkeit als Leiterin vom „SRB - Das Bürgerradio im Städtedreieck Saalfeld/Saale, Rudolstadt und Bad Blankenburg“.

Weitere Informationen gibt es hier.


Radiosiegel für gute Volontärsausbildung an ANTENNE THÜRINGEN verliehen
Für die Qualität ihrer Volontärsausbildung wurden am 5. Dezember beim 3. RadioNetzwerkTag in Frankfurt 24 private Radiostationen aus ganz Deutschland ausgezeichnet. Eine Auszeichnung ging auch an ANTENNE THÜRINGEN. Mit dem von Landesmedienanstalten, Verbänden, Institutionen und Ausbildungseinrichtungen vergebenen Radiosiegel werden Stationen ausgezeichnet, die den Volontären mit ihrem Ausbildungsangebot einen gelungenen Einstieg in das Berufsleben bieten und langfristig damit auch die Qualität des Radiojournalismus sichern.

Weitere Informationen gibt es hier.

Termine

MTM 2020

4. Februar 2020
Eröffnung und Fernseh-Talk "Digital-Kompass Gera"
Ort: Gera, Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Gera


28. Februar 2020
Verleihung des Deutschen Bürgermedienpreises
Ort: Hamburg


Save the dates

5. März 2019
Satellitenveranstaltung Medientage Mitteldeutschland (MTM - Extra)
Ort: Berlin, Vertretung des Freistaates Thüringen beim Bund


19. März 2020
DLM-Symposium 2020 "Neue Player, neue Konzepte: Vom Rundfunk- zum Medienstaatsvertrag"
Ort: Berlin, dbb forum


24. März
didacta 2020
Ort: Stuttgart, Messe Stuttgart


27. April 2020
4. Thüringer Aktionstag für Medienbildung von TLM, TMBJS, ThILLM und GMK-Landesgruppe Thüringen
Thüringenweit


27. April 2020
Fachtag für Erzieher/innen zu Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien in der Kita "Lernen was die Zukunft braucht"
im Rahmen des 4. Thüringer Aktionstages für Medienbildung
Ort: Ilmenau, Schülerfreizeitzentrum


13.-14. Mai 2020
Medientage Mitteldeutschland
Ort: Leipzig, Alte Baumwollspinnerei


Die Veranstaltungen der TLM sind öffentlich und in der Regel kostenfrei - eine Anmeldung wird erwünscht. Eine Auswahl kann hier als Podcast nachgehört werden. Teilweise werden Veranstaltungen der TLM und Sendungen des Thüringer Medienbildungszentrums der TLM (TMBZ) auch live gestreamt. Diese können auf dem YouTube-Channel "tmbz.tlm" verfolgt werden.

Für den Newsletter anmelden