Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung der Social-Media-Funktionen Daten zu Facebook übertragen werden. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

Drucken Kontakt Downloads RSS

Themenwoche 30 Jahre Mauerfall

Schüler befragen Geraer Zeitzeugen im Multifunktionsstudio
Vom 6. bis zum 13. November 2019 strahlt das TMBZ Gera Themenbeiträge zum 30. Jubiläum des Mauerfalls auf der Programmplattform labor14 aus.

Neben Archivbeiträgen z. B. über die spektakuläre Flucht aus der DDR mit einem Heißluftballon der „Marke Eigenbau“ von Andreas Bley und Robert Kaden wird der 35-minütige Film Geraer Zeitzeugen zum Mauerfall vor 30 Jahren ausgestrahlt. Sechs Schüler interviewten zwölf Zeitzeugen, die darüber berichten, wie sie aus unterschiedlichen Perspektiven das Leben in der DDR, Traditionen und Feste sowie die Demonstrationen, die zum Fall der Mauer führten, erlebten. Die Spannbreite der Zeitzeugen reicht dabei vom ehemaligen Stasi-Offizier über Lehrer, Ingenieure und Bergarbeiter bis zum Journalisten, Pfarrern und dem ehemaligen Oberbürgermeister der Stadt Gera.

Dabei gestalteten die geschichtsinteressierten Mädchen und Jungen ihr Filmprojekt in wechselnden Positionen, mal hinter der Kamera, mal in der Regie am Bildmischer und dann wieder als Interviewer mit dem Zeitzeugen im Gespräch.

Spannung verspricht daneben der Kurzspielfilm Zaunskinder von Marcel Dally. Aufschlussreich für viele ist sicher auch die Trickfilmproduktion „Was weiß du über die DDR?“, in der Kinder unter der medienpädagogischen Leitung von Katrin Rothe antworten. Die komplette Zusammenstellung der Beiträge zur Themenwoche finden die Zuschauer thüringenweit im Vodafone-Kabelnetz und in der Mediathek der TLM.