Stellenausschreibung

Direktorin/Direktor

In der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), Anstalt des öffentlichen Rechts, ist zum 1. Juni 2025 die Stelle der/des

Direktorin/Direktors (m/w/d)

für eine Amtszeit von sechs Jahren zu besetzen.

Die Direktorin/der Direktor ist hauptamtlicher Vertreter der TLM. Sie/er nimmt in Organstellung die der TLM vom Thüringer Landesmediengesetz, dem Medienstaatsvertrag und dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag zugewiesenen Aufgaben wahr, soweit sie nicht der Versammlung als Grundsatzorgan zugewiesen sind.

Vorausgesetzt wird, dass die/der Bewerberin/Bewerber langjährige Erfahrungen in leitender Position im Medienbereich, insbesondere in den audiovisuellen Medien hat sowie über die Befähigung zum Richteramt, zum höheren Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Ausbildung verfügt, die sie/ihn zur Leitung der TLM befähigt. Sie/er soll ihren/seinen Lebensmittelpunkt in Thüringen haben. Über die Wahl und die Festlegung der Vergütung entscheidet die Versammlung der TLM. Wiederwahl ist zulässig. Die Anstellung erfolgt in einem Sonderdienstvertrag.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung unter dem Stichwort „Direktor/in“ bis zum 08. März 2024 ausschließlich digital an Bewerbung@tlm.de.

Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen/Bewerber werden nach Abschluss des Verfahrens und der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und Datenschutzbestimmungen vernichtet. Durch die Bewerbung entstehende Kosten (z. B. Fahrtkosten) werden nicht erstattet.