Print-Logo
Bürgermedien

Bürgermedien in Thüringen

Den Bürgerrundfunk zu ermöglichen und zu gestalten ist eine wichtige Aufgabe der TLM, die einen bedeutenden Teil des personellen und finanziellen Einsatzes ausmacht.

Geregelt ist er im 5. Abschnitt des ThürLMG. Bürgermedien sind insbesondere das Medienbildungszentrum und Bürgerradios. Die Ausrichtung ist nichtkommerziell, also nicht werbefinanziert.

Die TLM trägt den ganz überwiegenden Teil der mit dem Betrieb des Bürgerrundfunks verbundenen Kosten.

In den Workshops und Fortbildungsangeboten der TLM und der Bürgerrundfunksender können alle Interessierten lernen, wie Beiträge im Radio oder Fernsehen konzipiert und realisiert werden, was dabei zu beachten ist und wie die Qualität eigener Beiträge gesteigert werden kann.

Besonders gelungene Beiträge aus den Bürgermedien zeichnet die TLM gemeinsam mit der SLM und der MSA mit dem Rundfunkpreis Mitteldeutschland aus.


Bürgerrundfunk live hören:

Wartburg-Radio 96,5 (Eisenach)

Radio F.R.E.I. (Erfurt) 

RADIO OKJ 103,4 (Jena)

Radio ENNO (Nordhausen)

SRB - Das Bürgerradio im Städtedreieck (Saalfeld)
 
Radio LOTTE Weimar