Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung der Social-Media-Funktionen Daten zu Facebook übertragen werden. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

Drucken Kontakt Downloads RSS

Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland

Kompetenter Umgang mit Medien und Orientierung in einer sich dynamisch entwickelnden Medienwelt gelten als Kernkompetenzen und gehören unabhängig vom Lebensalter der Menschen zu den Schlüsselkompetenzen des Alltags und des Arbeitslebens. Die gezielte Förderung der Fähigkeiten, aktiv an der Gestaltung des neu entstehenden Informations- und Interaktionsraumes teilzuhaben, ist eine der wichtigsten Aufgaben und Herausforderungen dieses neuen lebenslangen Lernens. Die Arbeitsgemeinschaft der mitteldeutschen Landesmedienanstalten (AML) und der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) sehen sich deshalb im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrages gefordert, einen nachhaltigen Beitrag zur Vermittlung von Medienkompetenz zu leisten.

Vor diesem Hintergrund loben die TLM, die SLM, die Medienanstalt Sachsen-Anhalt und der MDR seit 2015 alle zwei Jahre gemeinsam den Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland aus, um die besten Angebote und Projekte aus allen drei mitteldeutschen Bundesländern auszuzeichnen.

Der neue Preis wird in fünf Kategorien vergeben:

  1. Bestes mitteldeutsches Medienkompetenzprojekt mit Kindern bis 12 Jahre
  2. Bestes mitteldeutsches Medienkompetenzprojekt mit Jugendlichen von 13 bis 19 Jahre
  3. Bestes mitteldeutsches Medienkompetenzprojekt mit Erwachsenen
  4. Bestes Produkt eines mitteldeutschen Medienkompetenzprojektes
  5. Beste Idee für die Realisierung eines Medienkompetenzprojektes in Mitteldeutschland

In jeder Kategorie wird ein Preisgeld von 2.000 EUR vergeben. Die nächste Preisverleihung findet 2019 in Sachsen statt.

Die Vergabekriterien für die Kategorien finden Sie hier.