Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung der Social-Media-Funktionen Daten zu Facebook übertragen werden. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

Drucken Kontakt Downloads RSS

Die Medienanstalten

Die Medienanstalten koordinieren grundsätzliche und länderübergreifende Aufgaben, wie Zulassung, Kontrolle und Entwicklung des privaten Rundfunks in Deutschland. Der Vorsitz liegt aktuell bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Das Büro des Vorsitzenden und die Gemeinsame Geschäftsstelle der Medienanstalten befinden sich in Berlin.

Die Zusammenarbeit erfolgt über die 

  • Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK)
  • Direktorenkonferenz (DLM)
  • Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK)
  • Gesamtkonferenz (GK).

Fachausschüsse der ZAK und der DLM

Die Fachausschüsse sollen Entscheidungen der ZAK und der DLM vorbereiten. Es gibt drei Fachausschüsse für folgende Schwerpunktthemen:

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM)  ist die zentrale Aufsichtsstelle für den Jugendschutz in Rundfunk und Telemedien (Internet). Zur Sicherung der Meinungsvielfalt prüft die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) die Beteiligung verschiedener Mediengruppen an den Sendern.

Aktuelle Informationen der Medienanstalten finden hier.

Informationen der einzelnen Landesmedienanstalten finden Sie hier: